24.03.2019

Kinderbuchautor Heiko Wolz zu Besuch

Wie in jedem Jahr kam auch in diesem Januar ein Autor zu uns an die Schule, der Kinderbücher schreibt. Diesmal kam Heiko Wolz, der coole Fußballbücher geschrieben hat.

Mehr…

Er erzählte uns von seiner Arbeit, beantwortete Fragen, wie ein Buch entsteht und wie er auf seine Ideen kommt. Schließlich entwickelte Heiko Wolz mit den Kindern beider dritten Klassen eine eigene Geschichte. Lustig und bildhaft entstand unter den Vorschlägen der Kinder eine Geschichte.

Weniger…


21.03.2019

Wintersporttag

Wie jedes Jahr führten wir unseren Wintersporttag in der Ravensburger Eissporthalle durch. Mit großer Freude und strahlenden Augen fuhren die Kinder mit dem Bus der Firma Hagmann zur Halle.

Mehr…

Die erfahrenen 3.- und 4.-Klässler waren schnell bereit und drehten ihre ersten Runden auf dem Eis. Dank der engagierten Mithilfe von einigen Eltern hatten alle überraschend schnell ihre Eislaufschuhe, Handschuhe und Sturzhelme angezogen. Die Anfänger wurden von Eltern und Lehrern begleitet und fanden schnell Sicherheit. Dank gilt der Stadt Ravensburg für den kostenlosen Eintritt und dem Team der Eissporthalle für die perfekte Betreuung.

Bilder

Weniger…


19.03.2019

GS Weißenau bei „Jugend trainiert für Olympia“

Viele Tore, schöne Flanken, satte Schüsse – und die fußballbegeisterten Jungs der Jahrgänge 2008-2010 aus der Grundschule Weißenau waren unter der Leitung der Sportlehrerin Frau Iwansky und Darius Fitz mit zwei Mannschaften in Grünkraut dabei.

Mehr…

Sie zeigten Einsatz im Spiel,  Moral, wenn sie zurück lagen und Sportsgeist beim Anfeuern der anderen Mannschaften.

Weißenau I verpasste mit einem 4. Platz knapp das Weiterkommen in die Finalrunde. Die Mannschaft der 3. Klasse (Weißenau II) hatte gegen die älteren Mannschaften wenig Chancen, zeigten aber immer viel Engagement und Begeisterung  im Spiel.

Weniger…


14.03.2019

Büchereibesuch der dritten Klassen in der Stadtbücherei Ravensburg

Auch in diesem Jahr besuchten die dritten Klassen unserer Schule die Stadtbücherei. Wir wurden erwartet und in das Gebäude der Stadtbücherei eingewiesen.

Mehr…

Zuerst erklärte uns die Bibliothekarin den Bereich, in denen die Bürger Ravensburg Zeitungen und Zeitschriften lesen können. An gemütlichen Tischen kann jeder die Tageszeitungen aus nah und fern lesen. Wir lernten, dass die aktuellen Zeitungen von außen zu sehen sind, jedoch die älteren und ausleihbaren Exemplare in einem Fach liegen. Es gibt Tageszeitungen, Wochenzeitschriften und monatliche Ausgaben sowie Zeitschriften, die nur viermal im Jahr erscheinen. Ein fast unglaublich breites Angebot zeigte sich den Kindern.

Spiele und Medien wurden uns vorgestellt. Im ersten Obergeschoss durften wir schon eine kleine Suche per Computer durchführen. In der Kinderabteilung taten sich die Kinder zu zweit zusammen und bekamen eine Aufgabe. Jede Gruppe erhielt einen Zettel mit einem Ordnungsbegriff wie Geografie, Tiere, Pferde, Comics, Französisch oder Urzeit. Dann durften sie diese Abteilung suchen. Dort wählten sie ein Buch aus.

Nach einer Pause fanden alle ihr ausgewähltes Buch auf einem großen Tisch aufgestellt. Zuerst stellte uns die Bibliothekarin ihr Buch vor. Autor, Titel, Sachgebiet und ob es viel oder wenig Bildmaterial bietet. Dann kamen die Gruppen dran: jede stellte ihr Buch kurz vor. Das war eine große Aufgabe, die alle bestens gemeistert haben. Wir konnten uns so jedes Buch vorstellen und entscheiden, ob wir es ausleihen möchten oder nicht. Zum Abschluss wurde uns noch das Computersystem erklärt, mit dem wir prüfen können, ob unser Wunschbuch ausleihbar ist oder ob wir es für uns vorbestellen können.

Der Besuch hat riesigen Spaß gemacht und gezeigt, welch wundervolle Stadtbücherei Ravensburg hat. Und das Gute: jedes Kind hat jetzt einen kostenlosen Büchereiausweis! Und kann sich nach dem Besuch zurechtfinden.

Und eine weitere Folge hatte der Besuch für uns in der Klasse: unsere Buchvorstellung mit den Lesekisten bekam eine neue Motivation. Und die Kinder haben mit Feuereifer ihre gelesenen Bücher und ausgearbeiteten Bücher vorgestellt.

Weniger…


4.03.2019

Schülerbefreiung durch die Feuermarie

Am bromigen Freitag übernahmen die Mitglieder der Narrenzunft Feuermarie die Macht in der Grundschule Weißenau.

 

Mehr…

Nach der Räumung der Klassen und Fesselung des Konrektors versammelten sich Kinder, Lehrer, einige Räuber der Schwarz Vere und die Feuermarie auf dem Schulhof. Ein großartiges Programm wurde geboten. Nach der Amtsenthebung des Konrektors gab es Musik und Tanz. Zuerst wurde das Weißenauer Narrenlied angestimmt.  Frau Blaser und Frau Mosmann spielten auf ihren Akkordeons fröhliche Lieder und alle Kinder sangen mit. Herr Birkle legte einige Bewegungslieder auf. Der Höhepunkt war ein Tanz, den Frau Baumer mit allen Kindern einstudierte. Es war ein großartiges Programm. Um 12.00 Uhr wurden alle fröhlich in die verdiente Ferienwoche entlassen.

Weniger…


24.02.2019

Geschicklichkeitsparcours mit dem Fahrrad

Vergangene Woche zeigten die 4.-Klässler ihr Können auf ihren Fahrrädern. Hausmeister Herr Birkle baute zusammen mit den Klassenlehrern die Stationen der Verkehrsschule auf unserem Schulhof auf.

Mehr…

Die Kinder mussten in engen Kurven Slalom fahren und auf einem schmalen Brett die Spur halten. Konzentration und langsames Fahren war beim Aufnehmen und Ablegen eines Bechers auf einem Stock erforderlich. Manch einer überschätzte sich dabei und der Becher landete auf dem Boden. Eine echte Herausforderung war es, in einem Kreis einhändig zu fahren und dabei mit der anderen Hand eine Kette zu halten, die am Ausgangspunkt wieder abgelegt wurde. Auch einen Ball von einem Verkehrshütchen im Fahren aufzunehmen und auf einem anderen Hütchen wieder abzulegen, stellte sich als echte Schwierigkeit heraus. Nach mehreren Durchgängen steigerten die Kinder ihre Geschicklichkeit. Alle hatten zusammen viel Spaß dabei und wären gerne noch länger kreuz und quer auf dem Schulhof gefahren.

Bilder

Weniger…

Bahnhofstr. 5/1
88214 Ravensburg
Telefon: +49 751 61447
Telefax: +49 751 63447
poststelle@gs-weissenau.schule.bwl.de

Shuuz-Flyer