1000 € Spende der Familie-Feldmann-Stiftung an die Grundschule Weißenau


Mit großer Freude durfte in der vergangenen Woche der Förderverein der Grundschule Weißenau 1000 Euro von der privaten Familie-Feldmann-Stiftung in Empfang nehmen. Mehr…

Verwendet wird der Betrag für das Streicher- und Bläserprojekt der Schule. Gefördert werden dabei die Kinder aus Familien, die sich die Unterrichtskosten nicht leisten könnten.

Alle 7 Kinder der Familie Feldmann gingen in den Jahren 1946 bis 1968 in Weißenau zur Schule. Daraus entstand eine enge Bindung zur heutigen Grundschule Weißenau. Die Geschwister Feldmann wollen mit Ihrer Spende ermöglichen, dass auch Kinder aus bedürftigen oder kinderreichen Familien ein Musikinstrument erlernen können. 

Mit dem Nachlass der ältesten Schwester gründeten die erbberechtigten Geschwister die Familienstiftung, deren Erlöse sozialen Zwecken zugeführt werden.

Herzlich bedankten sich Fördervereinsvorsitzender Frank Hofmann und Rektor Hans Friedrich. Auf dem Bild zu sehen sind (von links nach rechts): Johanna Feldmann, Fördervereinsvorsitzender Frank Hofmann, Franz Feldmann, Rektor Hans Friedrich und Hubert Feldmann.

Weniger…

„Lernerlebnis Trinkwasserschutz“ in der GS Weißenau

Vergangenen Mittwoch erlebten unsere 3.-Klässler eine ganz besondere Veranstaltung.

Mehr…

Durch Vermittlung der TWS Ravensburg besuchten uns Jürgen und Friedhelm, die eine packende Moderation zum Thema Trinkwasserschutz boten. In 90 dicht gepackten Minuten begeisterten die beiden die Kinder mit vielen abwechslungsreichen Rätseln, Ratespielen, Informationen und anschaulichen Darstellungen. Sie moderierten, jonglierten, zeigten kurze Erklärfilme und gingen kindgerecht auf die Äußerungen und Beiträge der Kinder ein. Zunächst gab es Interessantes über Wasserrekorde. Wusstest du, dass ein Wassertropfen mit ungefähr 9km/h zur Erde fällt? 

Von dem auf der Erde befindlichen Wasser sind 97 % Salzwasser, nur 3% ist Süßwasser. Von diesem kleinen Rest wiederum sind nur 3% Quellwasser und 18 % Grundwasser. Der größte Teil, nämlich 70 %, sind in Form von Eis gebunden. Unser Trinkwasser, das hauptsächlich aus Quellwasser und der Förderung von Grundwasser besteht, ist unser wichtigstes Lebensmittel mit vielen Inhaltsstoffen.

„Mensch, Blume, Wolke, Tier, - ohne Wasser wär‘ nix hier“. In allen Lebewesen und in fast alle Dingen in unserer Welt ist Wasser. Für viele alltägliche Anwendungsbereiche brauchen wir Wasser. Und wer liefert das Wasser? Bei uns in Ravensburg ist es die TWS. Das Kürzel könnte auch für TrinkWasserSchutz stehen. Einige Kinder durften als Rohrnetzmeister ein Wasserrohr bauen. Der Trinkwasserschutz wurde ebenfalls besprochen wie die Reinigung des Abwassers in den Kläranlagen. Denn der Schutz des Wassers geht uns alle an.

Natürlich wurden die Abstandsregeln eingehalten.

Die Grundschule Weißenau bedankt sich ganz herzlich bei Jürgen Schardt und Friedhelm Susok und bei der TWS für die großartige Veranstaltung.

Weniger…

Grundschule Weißenau beteiligte sich bei der Stadtputzete

Wie in den vergangenen Jahren war die Grundschule Weißenau auch dieses Jahr wieder bei der Stadtputzete dabei. Mehr…

Dieses Mal fand die Aktion gemeinsam mit der Ortschaft Eschach unter dem Motto „Umwelttag“ statt. Die Kinder sammelten unzählige Einzelteile wie Regenschirme, Flaschen, Dosen, Windeln und liegengebliebene Gesichtsmasken auf. Nach wie vor stellen Leute ihren Hausmüll auch einfach neben die Wertstoffcontainer auf dem Park-and-ride-Platz in Weißenau.

Dank gilt dem Bauhof der Stadt Ravensburg, der uns Handschuhe und Müllsäcke zur Verfügung stellte und am Ende der Aktion die vollen Tüten einsammelte. Den Kindern hat es viel Spaß gemacht. Sie stellten das Motto „UMWELTTAG“ mit ihren Körpern da.

Weniger…

BIO - APFELSAFTVERKAUF DER GS WEISSENAU

 

Die 4.-Klässler der Grundschule Weißenau waren wieder fleißig und haben gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und einigen Eltern Äpfel auf der Streuobstwiese in Mariatal gesammelt! 8 Großkisten konnten anschließend in die Mosterei gebracht und zu fruchtig, süßem Apfelsaft gepresst werden.

 

5l-Box Apfelsaft naturtrüb         7,50 €

5l-Box Apfel-Kirschsaft               8,50 €

 

Der Saft hält sich in den Boxen problemlos mindestens 1 Jahr!

Unterstützen Sie mit Ihrem Kauf die Klassenkasse der 4.-Klässler! 

 

VERKAUF:

Ab sofort jeweils an Schultagen  

nach Unterrichtsschluss von 12.00 Uhr bis 12.15 Uhr  und 

von 13.00 Uhr – 13.15 Uhr oder bis 17.00 h im Hort

Bitte rufen Sie kurz an, so dass wir den Saft vor das Schulhaus bringen können.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, den Saft zu diesen Zeiten abzuholen, dann melden Sie sich bitte bei uns (telefonisch 0751 61447/ e-mail: poststelle@gs-weissenau.schule.bwl.de). 

Bitte bringen Sie das Geld möglichst passend mit! 

Danke!

 

Einschulung der neuen Erstklässler an der Grundschule Weißenau

Am Donnerstag, den 17.September 2020, wurden 25 Schulanfänger in die reguläre 1. Klasse  und 4 neue Erstklasskinder in die internationale Vorbereitungsklasse aufgenommen.

In einer kurzen Feier in der ehemaligen Klosterkirche segnete unser neuer evangelische Pfarrer Johannes Schüz die Kinder und deren Eltern.

Anschließend begrüßten 3.- und 4.-Klässler mit kurzen Vorführungen die Kinder in unserer festlich geschmückten Turnhalle. Selbstverständlich wurde dabei auf die Abstandsregel geachtet und nur zwei Begleitpersonen je Kind durften die Feier besuchen.

Die Klasse 3a spielte unter Anleitung von Frau Iwansky, Frau Rudnik und Frau Eletzhofer auf Boomwhackers zum Lied „Herzlich willkommen“. Die Klasse 4b führte einen eigens von Frau Schüring entwickelten „Cup-Song“ vor, bei dem zum Schluss alle Becher in einer großen Wanne verschwanden. Schließlich führten Kinder aus der Klasse 4a unter Anleitung von Frau Gröber einen selbst entwickelten „Schoolbag-Rap“ auf. Die verschiedenen Gruppen wurden mit viel Beifall der Besucher belohnt.  

Frau Kees als Vertreterin des Fördervereins stellte dessen vielfältige Aufgaben und Aktionen vor und bat darum, den Mitgliedsantrag auszufüllen und bei den verschiedenen Veranstaltungen mitzuhelfen.

Der Schulleiter Hans Friedrich begrüßte die Kinder und Eltern herzlich und betonte, wie wichtig die Zusammenarbeit von Lehrern und Eltern in der Erziehungsarbeit ist. Er wünschte allen Erstklässlern einen guten Schulstart und eine erfolgreiche und schöne Schulzeit.

Stolz gingen die Kinder anschließend mit ihrer Klassenlehrerin zum ersten Unterricht in ihr neues Klassenzimmer.​

Bahnhofstr. 5/1
88214 Ravensburg
Telefon: +49 751 61447
Telefax: +49 751 63447
poststelle@gs-weissenau.schule.bwl.de